• Anmerkung!
Die Wisssenschaft hat bewiesen, dass Honig bei Temperaturen über 50 ºC seine heilenden Eigenschaften ... (lesen Sie mehr)
• Was ist ein Honig?
Honig ist eine süße, aromatische, verdichtete Flüssigkeit, die Bienen aus Blütennektar...
(lesen Sie mehr)

• Pollen
Pollen - oder Blütenstaub... (mehr Info)
• Propolis
Die Propolis ist eine Pechmasse, die die Arbeiterinnen auf Laubknospen sammeln und mit ihrem Drüsensekret umarbeiten. (lesen Sie mehr)
• Weisenzellenprodukt
Das Weisenzellenprodukt ist eine wundertätige Nahrung, die die Entwicklung anregt, Energie zurückgibt und den Stoffwechsel reguliert. (lesen Sie mehr)
• Bienenwachs
Bienenwachs ist ein natürliches Produkt, das von verschiedene Bienenarten erzeugt wird. (mehr)
• Bienengift
Das Bienengift kann in den menschlichen Organismus als Bienenstich, Injektion oder Inhalation injiziert werden. (...)
• Rezepte
(Was kann aus honig zubereitet werden?)

StartseiteErzeugnisseWiesenhonig
Wiesenhonig

Wiesenhonig
Wiesenhonig stammt von verschiedenen blütenreichen Pflanzenarten, die Bestandteil der Wiesen im Homoljer-Gebirge sind. Abhängig davon, von welchen Pflanzen der Honig stammt, variieren Farbe, Geschmack und Geruch. Seine Farbe bewegt sich von hellgelb und rötlich bis zu den dunklen Nuancen. Der Geschmack hängt von der Pflanzenart, die in der Zusammensetzung des Honigs dominiert, ab und derselbe kann angenehm süß, aber auch etwas bitter sein. Wiesenhonig enthält Enzyme, Mineralien, organische Säuren, Vitamine und andere wertvolle Bestandteile.
Heileigenschaften:
Aufgrund seiner verschiedenartigen und reichhaltigen Zusammensetzung, wird Wiesenhonig in der Volksmedizin als Hilfsheilmittel benutzt. Die offenkundige Medizin hat dasselbe später anerkannt und bestätigt, dass solcher Honig wohltuend bei der Behandlung von Darm-, Lungen-, Nierenerkrankungen, besonders bei Herz- und Blutgefässkrankheiten wirkt. Wiesenhonig wirkt auf Personen, die Erholung und zusätzliche Energie brauchen, beruhigend.
Empfohlene anwendung:
Wiesenhonig hat eine sehr gute Wirkung, wenn er morgens vor dem Frühstück eingenommen wird. Man nehme einen Kaffeelöffel in lauwarmem Wasser, Milch, Tee, bestenfalls in Apfelessig, aufgelöst.
Aufbewahrung:
Wiesenhonig kann bei Zimmertemperatur ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahrt werden.
Anmerkung:
Honig hat die natürliche Eigenschaft zu kristallisieren. Derartiger Honig geht auf die Weise in den flüssigen Zustand über, indem man das Honigglas in ein Gefäß stellt, das auf 50°C erwärmt wird, damit der Honig seine Heileigenschaften bewahren kann.

*Für mehr, Bild anklicken
Produktbezeichnung Inhalt Verpackung  
Wiesenhonig 1 kg 4 Stücke Auftrag Produkt
Wiesenhonig 0,5 kg 6 Stücke Auftrag Produkt
Pure natural honey 2 kg 1 Stück Auftrag Produkt

+381 (26) 4-155-155 • +381 (63) 222-225 • med@med-honey.com

Copyright © 2016 MED-HONEY d.o.o. • Design by gripsy • Powered by ivapix.com